Mittwoch, 18. Juli 2018 Beitrag zum Steuergegenstand bei Risiken mit Bezug aus Seeschiffe

Verwirrung um den Steuergegenstand in § 1 Abs. 2 VersStG am Beispiel der Versicherung von Risiken mit Bezug auf Seeschiffe – Beitrag in DStR

Freitag, 13. Juli 2018 BMF erneut zu Gruppenversicherungen mit Verkaufsaufschlägen

Mit Schreiben vom 30.05.2018 (BStBl I 2018, 720) hat das BMF die in seinem Schreiben vom 29.11.2017 enthaltene Anwendungsregelung – vgl. dazu unseren Beitrag vom 21.02.2018 hier – um einen Punkt 3 ergänzt:

 

„Es wird nicht beanstandet, wenn die vor dem 1.12.2018 entstandene...

Montag, 05. März 2018 VersSt, FG Köln: Kritische Würdigung des Urteils vom 05.10.2017, Az. 2 K 792/16 (veröffentlicht am 1.03.2018)

Zum Verhältnis der Sondertatbestände gem. § 1 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 bis 3 VersStG zum Grundtatbestand/Auffangtatbestand gem. § 1 Abs. 2 Satz 2 VersStG am Beispiel der Versicherung von Seeschiffen

Mittwoch, 21. Februar 2018 BMF-Schreiben v. 29.11.2017 (BStBl I 2017, 1674)

Verkaufsaufschlag bei Gruppenversicherungsverträgen stets Teil des der Versicherungsteuer unterliegenden Versicherungsentgelts?

Dienstag, 21. November 2017 FG Köln: Dotierung der Verlustrücklage durch Umlage ist versicherungsteuerpflichtig

Satzungsgemäß per Umlage bei den Mitgliedern eines VVaG erhobene Beiträge zur Dotierung einer Verlustrücklage (Reservefonds) des VVaG im Sinne von § 193 VAG (§ 37 VAG a.F.) unterliegen der Versicherungsteuer.

Treffer 1 bis 5 von 61

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >