Dienstag, 21. November 2017 FG Köln: Dotierung der Verlustrücklage durch Umlage ist versicherungsteuerpflichtig

Satzungsgemäß per Umlage bei den Mitgliedern eines VVaG erhobene Beiträge zur Dotierung einer Verlustrücklage (Reservefonds) des VVaG im Sinne von § 193 VAG (§ 37 VAG a.F.) unterliegen der Versicherungsteuer.

Montag, 03. Juli 2017 Neues IT-Verfahren bei der Steueranmeldung ab dem 1. November 2017

Wie das BMF verlauten ließ, soll am 01.11.2017 ein neues IT-Verfahren namens VERSBund in den Wirkbetrieb gehen, in dessen Rahmen neben der Erhebung erstmals auch die Bearbeitung der Festsetzung der Versicherungsteuer und der Feuerschutzsteuer automationsunterstützt erfolgen soll.

 

Dazu wird das...

Montag, 03. Juli 2017 BFH-Urteil zu Versicherungsteuer bei Gruppenversicherungen mit sog. Verkaufsaufschlägen

In seinem Urteil II R 1/15 (BStBl II 2017, 360) hat sich der BFH erstmals mit der Frage befasst, ob und unter welchen Voraussetzungen in dem eine Gruppenversicherung kennzeichnenden Dreiecksverhältnis zwischen Versicherer, Versicherungsnehmer und versicherter Person ein von Letzterer in dem von ihr...

Mittwoch, 10. Mai 2017 BMF-Schreiben vom 28.04.2017 (BStBl. I 2017, 746) -- Kein Feuerrisiko – keine Feuerschutzsteuer

Auch Hausratversicherungen im Sinne von § 1 Abs. 1 Nr. 3 FeuerschStG, in denen kein Feuerrisiko abgesichert ist, unterliegen nicht der Feuerschutzsteuer (FeuerSchSt).

Mittwoch, 22. März 2017 FG Köln v. 07.12.2016 – 2 K 3652/14: Wohngebäudeversicherungen ohne Feuerversicherungsschutz unterliegen nicht der FeuerschSt

Mit Urteil vom 7.12.2016 hat das FG Köln entschieden, dass das Versicherungsentgelt für eine Wohngebäudeversicherung, bei der Feuerrisiken nicht zum Versicherungsgegenstand gehören, nicht der FeuerschSt unterliegt. Das gezahlte Versicherungsentgelt unterliegt demzufolge ausschließlich der...

Treffer 1 bis 5 von 57

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >